EBmooc ist ein offener Online-Kurs für die Erwachsenenbildung in Österreich. In einem Kurs von sechs Wochen Dauer (Gesamtumfang: 18 Stunden) können sich Kursleitende und Bildungsverantwortliche wichtige Grundlagen und Werkzeuge der digitalen Erwachsenenbildung aneignen. Sie müssen dafür nichts bezahlen, können sich die Zeit selbst einteilen und erhalten eine Teilnahmebestätigung.
Ergänzend zum Selbststudium gibt es in der begleiteten Form auch Foren, Online-Meetings (Webinare) und Begleitgruppen zum Austausch mit anderen Interessierten.

Die Regionalversammlung der Volkshochschulen in Ostwürttemberg richtet ab April 2018 eine Begleitgruppe zum EBmooc ein.
Anmeldung erfolgt online und kostenlos über die vhs Aalen. Nach der Anmeldung erhalten Sie dann die Zugangsdaten zum digitalen Klassenzimmer auf vhs.cloud. 

Zusätzlich müssen Sie sich noch auf der EBmooc-Webseite anmelden:  https://erwachsenenbildung.at/ebmooc/ 
Termine:
online-Phase ab 4. April 2018.
Der Kurs dauert 6 Wochen und umfasst 6 Module. Der wöchentliche Zeitaufwand beträgt 2-3 Stunden.

Sprechstunden und Präsenztermine:

Außer dieser Belgeitgruppe bieten wir Präsenztermine an, die gleichzeitig mit den Sprechstunden des Projekts "Erweiterte Lernwelten" abwechselnd an den Volkshochschulen Aalen und Schwäbisch Gmünd stattfinden:

  • Donnerstag, 17. Mai 2018, 16:00 bis 17:30 Uhr, vhs Aalen. Thema: Digitale Tools zum kollaborativen Lernen (Padlet, eduPad, Abfrage-Tools, etc.)
  • Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:00 bis 17:30 Uhr, vhs Aalen. Thema: Kommunikation im Kurs und Nutzung sozialer Netzwerke
  • Samstag, 23. Juni 2018, vhs Aalen. Thema: Einrichtung von Kursen in der vhs.cloud und Verwendung digitaler Tools in der cloud
  • Dienstag, 3. Juli 2018, 16:00 bis 17:30 Uhr, Gmünder vhs, Thema: Kursleitende und Teilnehmende auf der vhs.cloud. Rollenkonzepte